Filterkriterien einstellen
 
Einen Suchauftrag in Sie sucht Sie anlegen.

Bestätige bitte Deine angegebene E-Mail-Adresse durch Klick auf den Link, der im Anschluss an Dich verschickt wird. Alternativ kannst Du Dich als registriertes Mitglied einloggen, dann entfällt der Schritt.

Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse ein.
*Pflichtfelder
OK
Filtern1

Sie sucht Sie: Erotische Kontaktanzeigen für Frauen

Du bist homosexuell oder willst einfach einmal ausprobieren, wie sich weibliche Lust mit einer anderen Frau anfühlt? Bei den Kontaktanzeigen im Bereich „Sie sucht Sie“ lernst Du sicher tolle Frauen kennen. Wie Du, erkunden sie gerade ihre Sexualität oder sind auf Partnersuche im Internet. Ganz gleich, ob Du bisexuell bist, Dich als Lesbe identifizierst oder per Online-Dating Deine ersten Erfahrungen mit gleichgeschlechtlicher Liebe machen willst: Unser Ratgeber verrät Dir, wie Du mit anderen Frauen flirtest, was Bisexualität und Homosexualität eigentlich bedeuten und wie Du Ladys kennenlernst, die auf der Suche nach sinnlichem Spaß sind.

Homosexualität bei Frauen: Leben und Liebe unter Lesben

Homosexualität ist der Begriff für gleichgeschlechtliche Anziehung. Das Gegenteil ist Heterosexualität, bei dem Du Dich zum anderen Geschlecht hingezogen fühlst. Homosexuelle Frauen bezeichnet man auch als Lesben. Der Begriff hat seinen Ursprung im antiken Griechenland. Dort schrieb die Philosophin und Poetin Sappho auf der Insel Lesbos Gedichte über die Schönheit ihres eigenen Geschlechts. Heute identifizieren sich zwischen 1,4 und fast 10 Prozent aller Deutschen als Nicht-Heterosexuell. Bei Statistiken rund um LGBT-Themen (Lesbian, Gay, Bisexual, Trans) muss immer mit einer gewissen Dunkelziffer gerechnet werden. Es ist also durchaus möglich, dass die Quote an Lesben und bisexuellen Frauen in der Bevölkerung viel höher liegt.
Doch nicht alle Frauen, die sich zu einer Person ihres Geschlechts hingezogen fühlen, sind lesbisch. Viele von ihnen verspüren einfach nur Lust auf ein erotisches Abenteuer. Sie wollen etwas ausprobieren oder ihre sexuellen Neigungen besser kennenlernen. Du gehörst auch dazu? Dann kann es durchaus sein, dass die Homosexualität ein Teil von Dir ist.

Bisexualität: Die Lust an beiden Geschlechtern

Bisexualität ist keine Phase und auch keine Unentschlossenheit. Sie ist der Ausdruck davon, dass Dich die Geschlechtsorgane bei der Partnersuche nicht wirklich interessieren. Mal flirtest Du mit einer anderen Single-Frau, mal landest Du mit einem Mann im Bett und am Ende sitzt Du mit Deiner Partnerin Hand in Hand auf dem Standesamt, um eine gleichgeschlechtliche Ehe zu schließen. Du hast das Potenzial, Dich in Männer und Frauen zu verlieben und findest grundsätzlich beide Geschlechter anziehend und sexy. Das bedeutet nicht, dass Du alle Menschen der Welt kennenlernen und verführen möchtest: Bisexuelle Frauen haben genauso wie heterosexuelle oder homosexuelle Menschen, individuelle Vorlieben, Fetische, Neigungen und Präferenzen.

Sexualität ist nicht in Stein gemeißelt – l(i)ebe so, wie Du es willst!

Die Begriffe Homosexualität oder Bisexualität verleiten dazu, sie als absolute Kategorien anzusehen. Die menschliche Sexualität lässt sich aber nicht so leicht in Worte fassen. Jeder Mensch hat unterschiedliche Vorlieben und Neigungen. In manchen Fällen unterscheiden sich sogar die sexuellen und romantischen Vorlieben. Vielleicht bist Du als Lesbe homosexuell, kannst Dir aber eine romantische Beziehung zu einem Mann vorstellen. Vielleicht bezeichnest Du Dich selbst als bisexuelle Frau, kannst allerdings mit Beziehungen rein grundsätzlich nichts anfangen. Solange Du niemandem schadest und Deinem Herzen folgst, kannst Du Dich erotisch ausprobieren und bei der sexuellen Orientierung ankommen, die wirklich zu Dir passt.

Unser Selbsttest für Dich: Bin ich lesbisch oder bisexuell?

  • Hast Du immer schon für weibliche Stars geschwärmt oder sexuelle Fantasien mit Deinen Lieblingscharakteren aus dem Fernsehen gehabt?
  • Sehnst Du Dich nach mehr als platonischem Kontakt im Umgang mit Deiner besten Freundin? Möchtest Du sie häufiger umarmen, streicheln und ihr einfach nah sein?
  • Hast Du Gefühle für andere Frauen, die über Freundschaft hinausgehen? Konntest Du mit den beliebten Boybands und männlichen Stars Deiner Zeit nie wirklich etwas anfangen?
  • Findest Du schöne Frauenkörper interessanter als männliche Körperformen? Sehnst Du Dich nach einer Partnerin und kannst Dir nicht vorstellen, eine Beziehung mit einem Mann zu führen?
  • Hattest Du schon immer das Gefühl, dass Du homosexuell sein könntest?
  • Möchtest Du Dich öffentlich outen, weil Du diesen Teil Deiner Persönlichkeit nicht mehr verstecken willst?

Ist mein Interesse an Frauen nur eine Phase oder bin ich wirklich lesbisch?

Die wenigsten Menschen sind ausschließlich hetero- oder homosexuell. Du kannst sexuelles Interesse an Frauen haben, ohne Dich selbst als lesbisch oder bisexuell zu identifizieren. Das ist absolut in Ordnung! Gerade in der Pubertät spielen die Emotionen verrückt und Du wirst von der erotischen Neugier gepackt. Die meisten Frauen merken im Laufe des Heranwachsens, ob sie ein bisschen bi sind oder tatsächlich eine lesbische Beziehung führen wollen. Manchmal wird Dir erst in der zweiten Lebenshälfte klar, wo Deine sexuelle Orientierung liegt. Ob Du Dich nur zeitweise zu anderen Frauen hingezogen fühlst oder ob Dich die Homosexualität Dein Leben lang begleitet, kann vorher niemand sagen.>br/> Entscheidend für die eigene Kategorisierung vor dem Coming-Out sind Deine Gefühle. Hetero-, Homo- und Bisexualität sind keine leicht änderbaren Präferenzen, sondern ein wichtiger, angeborener Teil der Persönlichkeit. Das bedeutet aber nicht, dass Du nicht die Selbstbeschreibung wählen kannst, die aktuell am besten zu Dir passt. Überall auf der Welt leben bisexuelle und lesbische Frauen, die beweisen, dass die sexuelle Orientierung viele Facetten hat.

Warum finden Männer Lesbenfantasien so reizvoll?

Eine Studie von Pornhub hat ergeben, dass Lesbenpornos zu den weltweit beliebtesten Kategorien zählen. Warum finden viele Männer es aufregend, wenn zwei Frauen sich küssen und gegenseitig liebkosen? Zum einen spielt die Optik eine große Rolle: Eine hübsche Frau ist schon eine Augenweide. Zwei attraktive Frauenkörper, die sich miteinander vergnügen, sind ein wahr gewordener Männertraum. Zudem kann er den Sex ohne Konkurrenzdenken und Leistungsdruck verfolgen, oder sich mit einer anderen Person messen zu müssen.
Prickelnder Extratipp für Männer: Hast Du Interesse, zwei fremde Frauen beim Sex zu beobachten? Manche lesbische Paare bieten den Anblick ihres Liebesspiels als besonderen Service gegen ein kleines Taschengeld an. Bitte beachte, dass Du dabei auf die Rolle des stillen Genießers festgelegt bist und lediglich zuschauen darfst.

Wie fühlt sich der Sex mit einer Frau an?

Weibliche Körper fühlen sich anders an als ihre männlichen Gegenstücke. Aber Du hast ein instinktives Verständnis dafür, wie Du Deine Finger über die weiche Haut gleiten lassen musst, um Deine Freundin zu verwöhnen. Sex zwischen zwei Frauen kann ganz sanft und zärtlich ablaufen – oder verrucht, sexy und leidenschaftlich. Eben genauso, wie Sex in allen anderen Konstellationen! Homosexuelle Paare haben den großen Vorteil, dass ihnen der andere Körper fast so vertraut ist wie der eigene. Du weißt, wo die erogenen Zonen liegen und welche Berührungen sich besonders reizvoll anfühlen.
Wie beim heterosexuellen Sex spielt die Kommunikation eine wichtige Rolle. Taste Dich langsam voran und gehe nur so weit, wie Du es Dir selbst zutraust. Ihr habt keine Eile! Beim lesbischen Sex geht es um das gemeinsame Vergnügen. Er ist in der Regel etwas langsamer und ausdauernder als penetrativer Sex. Du darfst verwöhnen und selbst Berührungen genießen. In vielen homosexuellen Beziehungen gibt es eine gewisse Rollenverteilung – die eine ist eher aktiv, die andere eher empfangend. Das ist aber kein Muss. Wenn Du besondere Wünsche oder Fantasien hast, solltest Du das beim Sex ansprechen.
Großer Tipp: Logischerweise kannst Du bei lesbischem Sex nicht schwanger werden. Allerdings besteht auch für Homosexuelle die Möglichkeit der Ansteckung mit einer sexuell übertragbaren Krankheit. Verhütungsmittel wie Lecktücher oder Kondome für Eure Sextoys helfen dabei, das Risiko zu minimieren und sich mit einem sicheren Gefühl der Erotik hinzugeben.

Lesbischer Sex: 5 Arten, um Erotik mit einer anderen Frau auszuleben

  • Beim gleichgeschlechtlichen Sex geht es nicht um die Penetration, sondern um den Höhepunkt und den Weg dorthin. Ausgiebige Streicheleinheiten, verführerische Küsse und atemloses Petting: Die Sexualität zwischen zwei Lesben kennt viele Arten, sich gemeinsam auf die Reise zum großen O zu machen.
  • Oralsex mit einem weiblichen Partner ist der schnellste Weg zum Höhepunkt. Unser Tipp: Beim Lecken solltest Du einem Muster folgen. Viele Lesben haben gute Erfahrungen mit dem Alphabet-Spiel gemacht: Du zeichnest mit Deiner Zunge langsam und genüsslich die Buchstaben auf ihren Venushügel und ihre Intimzone. Je länger Du sie verwöhnst, desto schneller und intensiver darfst Du werden!
  • Es darf noch etwas intensiver sein? Beim Fingern erkundest Du das Innerste Deiner Liebsten und bringst sie damit an den Rand ihrer erotischen Vorstellungskraft. Du startest vorsichtig mit dem Zeigefinger. Nach einiger Zeit darf gern ein zweiter oder sogar ein dritter Finger hinzukommen. Wenn Du die Fingerspitzen nach oben drehst und eine zarte „Komm her!“-Bewegung machst, erreichst Du den empfindlichen G-Punkt.
  • Sextoys helfen Euch dabei, noch mehr Spaß im Bett zu haben. Ihr könnt Euch ganz offen und neugierig durch das Sortiment testen. Für jede Vorliebe gibt es passende Toys: Vom klassischen Analplug bis hin zum Pärchenvibrator mit Strap-On erfüllen die Sexspielzeuge alle homosexuellen Fantasien.
  • Ein Dreier mit zwei Frauen und einem Mann: Viele Pärchen sind auf der Suche nach einer hübschen Lesbe, mit der sie einen aufregenden Dreier erleben können. Du solltest mit Deinem Partner sprechen und klare Regeln ausmachen: Eine lesbische Bettgefährtin hat wahrscheinlich kein Interesse am Sex mit einem Mann. Er darf aber sicher gern zuschauen oder Dich verwöhnen, wenn Ihr eine bisexuelle Lady für einen FFM-Dreier kennenlernt.

Homosexuelle Beziehungen: One-Night-Stand oder große Liebe?

Herzklopfen, Romantik, Schmetterlinge im Bauch: Auch zwischen zwei Frauen können sich ganz große Gefühle entwickeln. Eine lesbische Beziehung beginnt mit Händchenhalten, vorsichtigen Küssen und manchmal mit einem wahren Sturm der Gefühle. Sie unterscheidet sich gar nicht von anderen Beziehungsformen, die Du vielleicht schon kennst! Der größte Unterschied ist der Umgang mit Eurer Homo- oder Bisexualität. Eine feste Beziehung führt meist dazu, dass Du Dich vor Deinen Freunden und Deiner Familie als lesbisch oder bisexuell outen musst.
Übrigens: Bisexualität ist nicht gleichbedeutend mit Untreue! Das ist leider ein verbreitetes Vorurteil. Dabei beschreibt diese sexuelle Orientierung lediglich, dass Du bei der Partnersuche die Möglichkeit hast, Dich in Männer und Frauen zu verlieben. Wer bisexuell ist und einen Partner gefunden hat, ist genauso treu (oder untreu) wie alle anderen Menschen.
Neben der klassischen Zweierbeziehung gibt es zahlreiche andere Modelle, die für Lesben infrage kommen. Du musst Dich nicht direkt festlegen, sondern kannst Deine Homosexualität unverbindlich und privat bei einem One-Night-Stand ausleben. Es gibt viele lesbische Frauen, die nach einer Freundin für gewisse Stunden suchen – ohne lästige Emotionen und Gefühlsdrama. Du willst Frauen kennenlernen, die auf der Suche nach einer lockeren homosexuellen Beziehung sind? Das Internet ist der perfekte Ort dafür!

Wie kann ich meine ersten Erfahrungen mit einer anderen Frau machen?

Du willst Frauen kennenlernen, die gut zu Dir passen. Aber wie funktioniert das für Dich als junge Lesbe, die frisch auf dem Gebiet der Homosexualität unterwegs ist? Schließlich siehst Du einer Person nicht an, auf welches Geschlecht sie steht. Beim Flirten solltest Du daher auf eindeutige Signale achten. Schöne Frauen mit Interesse an bisexuellen Erlebnissen triffst Du entweder in LGBT-Bars in größeren Städten oder ganz einfach im Internet. Per Online-Dating kannst Du Frauen kennenlernen und ansprechen, die definitiv so wie Du ticken, ohne direkt öffentlich Dein Coming-Out zu haben.
Nach ein paar Nachrichten ist es meist so weit: Ihr macht einen Termin für Euer erstes Treffen aus. Die besten Orte für ein erstes Date sind öffentliche Treffpunkte wie Cafés oder Restaurants. Hier ist die Atmosphäre entspannt, offen und trotzdem persönlich genug, damit Ihr Euch gegenseitig kennenlernen könnt. Es spricht nichts dagegen, das Flirten auf später zu verschieben und sich gleich für ein unverbindliches Sextreffen zu verabreden.
Bist Du homosexuell und willst Dich mit anderen Singles unverbindlich vergnügen? Bei kalaydo-intim kannst Du Frauen kennenlernen, die Ihre Bisexualität oder ihre lesbische Neigung offen ausleben. Eine erotische Kontaktanzeige ist der ideale Weg, um in kurzer Zeit eine passende Partnerin für erotische Stunden zu finden. Es kann ganz schön viel Überwindung kosten, eine attraktive Frau anzusprechen. Gerade für Frauen, die ihre ersten sexuellen Erlebnisse mit Bisexualität machen, ist das Flirten noch unbekanntes Terrain. Beim Online-Dating dagegen sind die Vorzeichen klar: Wer Dir auf Deine Anzeige antwortet, hat definitiv Interesse! Und dabei spielt es keine Rolle, ob Du eine feste, dauerhafte Freundin suchst oder einen One-Night-Stand mit einer Lesbe erleben möchtest.

Homosexuelle Neigungen ausprobieren: Deine Kontaktanzeige im Bereich Sie sucht Sie

Du kannst über eine Sexanzeige zahlreiche soziale Kontakte knüpfen und Frauen kennenlernen, die Dein Interesse an homoerotischen Erlebnissen teilen. Du findest bisexuelle Singles auf der Suche nach der großen Liebe oder lernst eine neue Freundin kennen, mit der Du offen und persönlich über Deine Homosexualität reden kannst. Die langweilige Theorie liegt Dir nicht? Natürlich ist kalaydo-intim auch der perfekte Ort, um eine Frau zum aktiven Flirten, Küssen und Spaß haben zu treffen. Erstelle einfach eine Anzeige und erkunde gemeinsam mit lesbischen Frauen die ganze Welt der Zärtlichkeit! Oder ist hier in den Anzeigen schon Deine absolute Traumfrau dabei? Dann kannst Du Dich freuen: Dein erotisches Erlebnis ist nur wenige Klicks entfernt!

Sie sucht Sie – Weitere Ratgeber und erotische Geschichten