Filterkriterien einstellen
 
 

Leck und Schlucksklave

Fetisch Erotik

Ich liebe  es die Füße einer Herrin zu riechen und zu spüren ,und zu erkunden
mit meiner Zunge oder die Zehen in den Mund gesteckt zu kriegen (gagging)
spüre gerne die Füße meiner Herrin  an meinem Schaft .

Ich  träume  davon unter einem Pracht Hintern zu liegen wo ich  verrückt vor Begierde  werde ,
weil der Geruch der Möse und des Poloch mich verrückt machen ,und ich es kaum aushalten kann,
und mich danach verzehre die Möse und das Poloch der Herrin mit der Zunge zu erkunden .

Sollte die Herrin Blähungen haben ist der Sklave da um diese aufzunehmen .

 

Die Herrin ist überzeugt das der Sklave es wert ist ihr als Toilette zu dienen und die  Herrin ihr Höschen zur Seite schiebt und der Sklave schön beim Facesitting den Goldenen Nektar aus der Quelle der Herrin aufnimmt  ,  sogar auch den  Kaviar ob der Sklave will oder nicht  . 

Der Sklave wird lernen durch Schläge und Brustwarzentortour den kompletten Kaviar der Herrin aufzunehmen ohne Gnade zu schlucken  egal wie lange es dauert .

Danach darf die kleine Sklavensau die Rosette  mit der  Zunge ausgiebig auslecken ,so das die Ritze blitze blank ist .

Wenn der Herrin danach ist wird sie sich nehmen was der  Herrin zusteht  ,sei es den Sklaven zu verge.altigen oder hart
und gnadenlos mit dem Strapon zu nehmen  .
War der Sklave  nicht artig wird dieser mit Ballcrushing, oder Ohrfeigen  und Peitsche durch die  Herrin bestraft oder auch mit dem Po der Herrin , wenn diese  mir den Atem mit ihrem  Po raubt  (Atemreduktion).

Selbstverständlich leistet der Sklave der Herrin Tribut für ihre Zeit und Dienste.

 

Verstoß melden Anzeigenkennung: 6630c85e
Nachricht schreiben
Die Nachrichtenfunktion ist nur für registrierte Nutzer verfügbar. Bitte registriere Dich kostenlos, um Nachrichten zu verschicken.
Kostenlos registrieren zum Login

Weitere Anzeigen