MMF = „male male female“ – eine Frau, zwei Männer

Mit der Abkürzung MMF wird einer bevorzugten Konstellation von mehreren Sexpartnern Ausdruck verliehen.

Was steckt hinter der Abkürzung MMF?

Das Kürzel MMF verdeutlicht die gewünschte Geschlechterverteilung bei einem Dreier:

  • M: Mann oder male
  • M: Mann oder male
  • F: Frau oder female

Häufig findet man diese Abkürzung auch in veränderter Form FMM oder MFM. Es geht aber immer darum, dass es bei dem gewünschten Dreier eine Frau und zwei Männer geben wird, die sich miteinander sexuell vergnügen. Solch ein Dreier wird auch oft als Sandwich oder Doppeldecker bezeichnet.

Heiße Stellungspraktik für dreifaches Vergnügen

In dieser Konstellation einen Dreier zu erleben, bedeutet immer auch, dass drei Sexpartner ihr Vergnügen haben. Die Frau wird dabei häufig doppelt penetriert, denn während der eine Mann mit seinem Penis in ihre Vagina eindringt, penetriert der andere Mann ihren Anus. Geschieht dies gleichzeitig, wird die Frau in die Mitte genommen, weswegen es auch oft Sandwich genannt wird.

Zurück zum Glossar

Interessante Anzeigen für Dich

Sex-Tipps & Erotik-Ratgeber rund um Sex