NEZ = nur ernsthafte Zuschriften

Trifft man auf das Kürzel NEZ, steht dieses in Verwendung bei erotischen Anzeigen oder Inseraten in der Regel für die Bedingung „Nur ernsthafte Zuschriften“.
Wann wird das Kürzel eingesetzt?

Meistens ist die Abkürzung NEZ in erotischen Anzeigen oder Inseraten online oder in entsprechenden Fachzeitschriften zu finden. Der Anbieter oder Auftraggeber des Inserates möchte damit bezwecken, dass nur ernsthaft interessierte Menschen sich auf seine Anzeige melden – denn nicht selten erhalten Anzeigen Zuschriften, die nur auf Abzocke oder Ähnliches aus sind oder sich einen Spaß daraus machen, den Anzeigensteller hinzuhalten.

In der Regel bezieht sich das auf erotische Anzeigen, also erotische Angebote, das Ersuch nach Dates und Sexualpartnern oder Ähnliches. Allerdings wird das Kürzel häufig auch bei weniger erotischen Inseraten verwendet, beispielsweise, wenn jemand nach einer humorvollen Freundschaft sucht oder an Brieffreundschaften Interesse hegt. Weil gerade online viele Fake-Accounts kursieren und nicht jeder seine wahre Identität preisgibt, ist das Kürzel NEZ bei Inseraten immer häufiger vorzufinden.

Zurück zum Glossar

Interessante Anzeigen für Dich

  • Muttermich in Walldorf (Baden-Württemberg)
    am 16.09.2019 um 03:12

    Welche Frau hat noch Milch im busen zum Trinken für mich bitte keine Männer melden ich habe auch WhatsApp dort könnt ihr mich auch erreichen wäre […]

  • Getragene Schuhe in Aachen
    am 16.09.2019 um 00:08

    Verkaufe meine gut riechende und viel getragene Schuhe. Wenn du Interesse hast, melde dich doch einfach bei mir. […]

Sex-Tipps & Erotik-Ratgeber rund um Sex