PT = Petting oder Partnertausch

Mit dem Kürzel PT wird in der erotischen Szene in der Regel das Petting beschrieben, bei dem es sich um stimulierende Berührungen aller Art handelt. Auch kann das Kürzel aber für  den Partnertausch stehen, bei dem zwei Pärchen ihre Partner miteinander tauschen, um sich mit diesen erotisch zu vergnügen.

Was ist Petting?

Beim Petting handelt es sich um erotische Berührungen, die stimulierend wirken und meist den Geschlechtsverkehr initiieren. Das Petting wird oft mit leidenschaftlichen Küssen verbunden, bei denen die Lust steigt und mit den Händen vorgenommen. Dabei können die Brüste und der Po berührt werden, oder aber Penis und Vulva. Auf welche Art und Weise man beim Petting auch berühren möchte – alles was stimulierend ist und gefällt, kann zum Einsatz kommen.

Was ist der Partnertausch?

Beim Partnertausch entscheiden sich zwei Pärchen einvernehmlich und aus erotischem Interesse dazu, die Partner zu wechseln, sodass neue Paare entstehen. Dies geschieht nur zum sexuellen Zweck und dient dazu, den Paaren mehr Abwechslung und Spannung ins Schlafzimmer zu bringen, oder deren erotische Fantasien zu erfüllen. Nicht selten haben die Paare dabei im selben Raum gleichzeitig Sex, sodass sich die Partner beobachten und weiter anheizen können. Auch zum Gruppensex kann es dabei kommen, wenn die Stimmung passt und alle einverstanden sind.

Zurück zum Glossar

Interessante Anzeigen für Dich

Sex-Tipps & Erotik-Ratgeber rund um Sex