ST = „squirten, squirting“ – weibliche Ejakulation

ST steht für ein Phänomen, das gar nicht allen Menschen bekannt ist. Es handelt sich hierbei um das Squirting – die weibliche Ejakulation.

Was bedeutet Squirting genau?

Die männliche Ejakulation ist bekannt und tritt bei so gut wie jedem Orgasmus auf. Der Austritt von Sperma aus dem Penis gehört also zum Sex dazu. Doch wie sieht es eigentlich mit der weiblichen Ejakulation aus? Diese wird auch als Squirting bezeichnet und beschreibt den Austritt von Flüssigkeit aus der Vagina bei einem Orgasmus. Entgegen der Meinung, dass es sich hierbei um Urin handelt, wir das weibliche Ejakulat in den paraurethralen Drüsen gebildet.

Kann jede Frau ejakulieren?

Bei der Frage, ob jede Frau in der Lage ist, zu ejakulieren, sind sich die Experten nicht ganz einig. Es wurden verschiedene Umfragen durchgeführt. Diese haben gezeigt, dass rund 60 % der Frauen bisher selbst festgestellt haben, dass sie ejakulieren können. Es wird davon ausgegangen, dass die Position und die Größe der Drüsen einen Einfluss auf die Fähigkeit haben.

Zurück zum Glossar

Interessante Anzeigen für Dich

  • Muttermich in Walldorf (Baden-Württemberg)
    am 16.09.2019 um 03:12

    Welche Frau hat noch Milch im busen zum Trinken für mich bitte keine Männer melden ich habe auch WhatsApp dort könnt ihr mich auch erreichen wäre […]

  • Getragene Schuhe in Aachen
    am 16.09.2019 um 00:08

    Verkaufe meine gut riechende und viel getragene Schuhe. Wenn du Interesse hast, melde dich doch einfach bei mir. […]

Sex-Tipps & Erotik-Ratgeber rund um Sex