Filterkriterien einstellen
 

Gruppensex – so gelingt Dein Dreier

Ist Gruppensex für Dich ein spannendes Thema? Der Gedanke an einen flotten Dreier stimuliert Deine Fantasie? Damit bist Du nicht allein. Lebe Deine Sexualität mit Gleichgesinnten aus. Lass Dich nicht von bürgerlichen Konventionen einschränken.

2 Frauen küssen einen Mann

Bildquelle: © sakkmesterke | shutterstock.com

Fehlt Dir noch die zündende Idee, wie Dein FFM oder MMF ein voller Erfolg wird? Dann bist Du hier genau richtig. Diesen Ratgeber zu lesen, kostet Dich etwa 5 Minuten. Du erhältst Hintergrundinfos und einen authentischen Leitfaden zum erotischen Erfolg.

 

Sexualität ausleben – weil es Spaß macht

Menschliche Sexualität kennt viele Facetten. Leider wagen wir im Alltag zu wenig. Mit Konventionen und Hamsterrad stehen wir uns gern selbst im Weg. Dabei sorgt gerade die Vielfalt der Spielarten für den Reiz des Liebeslebens. Schon das Kamasutra lehrt, Sex dient nicht nur zum Zweck der Fortpflanzung. Der Spaß etwas zu probieren, steigert die Libido bei Mann und Frau.

Erlaubt ist alles, was gefällt. Nichts ist verboten oder Tabu, solange es die Akteure genießen. Das gilt für 1 zu 1 Situationen natürlich ebenso, wie beim flotten Dreier oder Vierer. Doch bevor Du jetzt an Milf Sex, Gilf, Huren, Lingam Massagen und Girlfriendsex für Eure Sexspiele denkst, einige Basics.

 

Ab wann spricht man von Gruppensex?

Beim Sex in der Gruppe geht es ab drei Personen los. Daher der häufig genutzte Begriff "flotter Dreier" für Gruppensex mit einer beliebigen Anzahl von Teilnehmern. Abgehen dürfen Eure Sex Partys ganz nach den persönlichen Vorlieben. Eine gemeinsame sexuelle Ausrichtung ist vorteilhaft, aber nicht vorgegeben, beispielsweise:

  • BDSM
  • Bondage
  • Big black Cock
  • Latex
  • Femdom
  • Cuckold
  • Voyeure
  • Rollenspiele
 

Tipp für den Einstieg:

Wir raten Dir als Anfänger(in), lass es langsam angehen. Probiere Deinen ersten Gruppensex beispielsweise als einfühlsames Tantra oder bei unbekümmerten Doktorspielen. Gleichgesinnte findest Du über privates "Wifesharing". Affären Kontakte aus dem Rotlicht-Millieu helfen Dir gekonnt bei den ersten Schritten.

 

Hindernisse für Gruppensex – Lösungen

Die größte Hürde ist schlicht, sich aufzuraffen. Komm heraus aus Deiner Komfortzone. Statt vor dem TV oder dem PC abzuhängen, werde jetzt aktiv. Sexualpartner mit den gleichen Vorlieben suchen schon nach Dir. In den Kleinanzeigen – von Kuschelsex bis zur Latex Herrin – erwarten Dich passende Ansprechpartner(innen). Für Dein erstes Mal raten wir Dir zum privaten Umfeld statt wilder Sexparty.

Möchtest Du als Mann Deinen ersten Dreier (FFM) von Anfang bis Ende ganz und gar genießen? Dann überlasse die Wahl des zusätzlichen weiblichen Partners der Frau. Sie wird eine Freundin ansprechen. Die beiden kennen sich gut und verstehen einander. Davon profitierst am Ende Du. Denn, ein bisschen BI schadet schließlich nie. Nimmt Dich zwischendurch außerdem immer wieder einmal etwas zurück.

Genieß das Schauspiel aus Perspektive der Voyeure. Lustgewinn, beim Blick auf die Sexspiele, der ist Dir sicher.

 

Bestimmte Voraussetzungen – flotter Dreier oder Sexpartys

Natürlich ist es schön, wenn die Partner beim Gruppensex gut zueinander passen. Genau, wie bei einem guten Essen, isst das Auge mit. Trotzdem muss es natürlich nicht beim schlichten Dreier bleiben. Denn gerade das Unbekannte, das Zufällige hat seinen Reiz. Viele Gleichgesinnte triffst Du auf Partys. Das können Mottopartys sein. Beispielsweise alle Damen in Strapse und bereit zu One Night Stands mit mehreren Männern.

Nach Deinen ersten Erfahrungen im kleineren Rahmen, trau Dich ruhig einmal auf Sexpartys. Sie sind zumeist professionell von einschlägigen Clubs organisiert. Auf diese Weise ist wirklich in allen Belangen für Dein leibliches Wohl gesorgt. Schließlich lassen sich die Veranstalter solcher Events mit kulinarischen Delikatessen nicht lumpen. Echte Mädels aus der Nachbarschaft triffst Du dort vielleicht auch.

 

Mehr Männer als Frauen oder umgekehrt?

Ob MMF oder FFM Dich mehr anmacht, kannst Du Dir nur selbst beantworten. Jede Spielart der Sexualität hat ihren ganz besonderen Reiz. Einschläge Erfahrungswerte sprechen dafür, es auf beiden Wegen zu probieren. Für MMF – aus Sicht des Mannes – spricht der Eventabend zusammen mit Freunden. Das Erlebnis, sich neben dem Bier auch mal die Frau zu teilen, stärkt die Freundschaft und liefert Gesprächsstoff.

Beim FFM kommst Du als ein Mann auf Deine Kosten, dessen Libido besonders ausgeprägt ist. Beim Dreier + X Squirting Sex von allen Girls zu erleben, wird Dir ewig in Erinnerung bleiben. Trotzdem gilt, ein Handbuch für gelungenen Sex, das gibt es nicht. Genau, wie beim Kamasutra ist es die Vielfalt, die Dich zum Höhepunkt führt. Nur was für Dich persönlich das geilste Erlebnis ist, finde bitte selbst heraus.

 

Gruppensex mit meinem Partner praktizieren oder lieber solo?

Die Frage – Gruppensex mit dem Partner oder lieber heimlich und solo – bewegt Singles und Paare gleichermaßen. Auch mein Partner und ich haben uns diese Frage gestellt. Im Grunde genommen gibt es kein richtig oder falsch. Bei uns ist es so, dass wir eine sehr offene und ehrliche Beziehung leben. Wir gönnen uns das Vergnügen, gemeinsam FFM und MMF zu praktizieren.

Allerdings sind wir schon seit vielen Jahre ein Paar. Für Gruppensex, zusammen mit dem Partner, haben wir uns bewusst entschieden. Der gelegentliche Dreier sorgt bei uns für frischen Wind im Ehebett. Entscheidend für den Umgang mit dem Thema ist die Frage der Eifersucht. Wir haben den Deal – Sex ja – aber immer gemeinsam. Gruppensex anonym, der flotte Dreier gern mit befreundeten Paaren.

 

Kurz zusammengefasst: Gruppensex – Dein perfekter Dreier

Lass Dich vom Gruppensex nicht durch gesellschaftliche Konventionen abschrecken. Deine Sexualität gehört Dir allein. Lebe Sie aus. Ein flotter Dreier oder Vierer ist ein geiles Erlebnis für Mann und Frau. Alles was Du dazu brauchst, ist etwas Mut und Offenheit gegenüber dem Neuen. Dein erster Schritt dazu ist, aus der Komfortzone Deines Sofas zu kommen.

Schritt zwei zum gelungenen Dreier führt Dich ins Internet. Nutze einschlägige Kleinanzeigen, um Kontakte aufzubauen. Du bist nicht allein mit Deinem Wunsch, Sex in der Gruppe zu genießen. Für Dein "erstes Mal" vertrau Dich entspannt den Damen aus dem Rotlicht an. Sie verfügen über Erfahrung und Kontakte. Entscheidest Du Dich für FFM mit Dir unbekannten Frauen, überlass ihr die Wahl der zusätzlichen Partnerin.

Richtig toll ist Gruppensex, wenn Du das Erlebnis mit Deiner Partnerin oder Freunden teilst. Doch dabei gehe bitte behutsam vor. Denn nicht jeder ist offen im Umgang mit Gruppensex und gelebter Erotik beim Dreier.

Die neuesten Anzeigen der Kategorie Erotik Kontakte
Mehr Erotik Kontakte Anzeigen